FÜR EIN AKTIVES LEBEN IM ALTER

Finanzierung & Förderung

Erfahrungen mit anderen Generationen teilen, neue Erfahrungen machen, in Gemeinschaft und vor allem – selbständig leben.
Ein aktives Leben im Alter – das wünschen sich, das wünschen sich Seniorinnen und Senioren von heute. Der Förderverein „Geborgenheit im Alter e.V.“ unterstützt Projekte, die der Vereinsamung vorbeugen, die Mobilität älterer Menschen fördern und das Miteinander der Generationen im Blick haben. Hierzu gehören zum Beispiel Seniorentreffen, Ausflugsfahrtem, Anschaffungen von Medien oder gemeinsame Aktionen von und für Senioren.
Die unverzichtbare Basis dafür sind zahlreiche ehrenamtliche Helfer und Helferinnen, die mit viel Freude ihre Hilfe für alte Menschen anbieten. Doch die Entwicklung von Projekten und die Steuerung der Gesamtaktivitäten kostet Geld. Deshalb ist der Förderverein „Geborgenheit im Alter e.V.“ auf Spendengelder angewiesen, um diese Projekte auch in Zukunft realisieren zu können.

Unterstützen Sie mit Ihrer Spende die Arbeit des Fördervereins:

Bankverbindung / Spendenkonto
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE68370205000008092200
BIC: BFSWDE33XXX

Jede Spende wird dem Wunsch entsprechend gezielt weitergeleitet und eingesetzt!

Detlev Dorendorf Förderverein Geborgenheit im Alter e.V. Vorsitzender

Detlev Dorendorf

Vorstandsvorsitzender

+49 (0) 2253 – 3197-41
info@geborgenheit-im-alter.de

Wir freuen uns auf Sie!

Leisten auch Sie einen Beitrag für ein würdiges Leben im Alter.

ENGAGEMENT

Fördermöglichkeiten

Es gibt viele Möglichkeiten, den Dialog der Generationen zu leben und einen eigenständigen Beitrag zum Altern in Würde zu leisten. Bringen Sie sich ein mit Ihrem Engagement, Ihren Erfahrungen und Ihren Kenntnissen.

  • Werden Sie aktives oder förderndes Mitglied.
  • Unterstützen Sie den Verein mit Ihrem Mitgliedsbeitrag oder – noch besser – durch Ihre aktive Mitgestaltung.
  • Unterstützen Sie unsere Arbeit durch eine Spende.
  • Wirken Sie in einer örtlichen Senioreneinrichtung in der Betreuung mit. Sprechen Sie uns an – wir unterstützen Sie gerne.
  • Werben Sie im Familien-, Freundes- und Bekanntenkreis oder bei Geschäftspartnern für die Ziele unseres Vereins.
  • Initiieren Sie ein eigenes Projekt – beraten Sie mit uns gemeinsam die Umsetzung.

SPENDEN

Finanzierung

Der Verein finanziert sich aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden. Dabei ist sichergestellt, dass jeder Beitrag und jede Spende am jeweiligen Standort der Einrichtung verwendet wird.
Mitarbeitern der Seniorenzentren ist es auf Grund der rechtlichen Rahmenbedingungen des „Wohn- und Teilhabegesetz (WTG) / Landesgesetz über Wohnformen und Teilhabe (LWTG)“ grundsätzlich untersagt, Geld oder geldwerte Leistungen anzunehmen. Viele Bewohner der Einrichtungen und deren Angehörige bemängeln diese Regelung, gleichwohl wird sie strikt eingehalten. Allerdings besteht die Möglichkeit, ein persönliches „Dankeschön“ auch in Form einer Spende an den Verein zu leisten. Gemeinsame Feste in der Einrichtung können so z. B. aus dem örtlichen Spendenkonto finanziert werden.
Bei Veranstaltungen werden zudem gezielt Spenden für konkrete Objekte eingeworben – wie z. B. Musikinstrumente, Ausflüge, etc.