ALTER HAT ZUKUNFT

Förderverein „Geborgenheit im Alter e.V.“

Dies trifft auf jeden von uns zu – insbesondere dann, wenn engagierte Menschen aller Altersstufen ein Netzwerk aufbauen, in dem sich alle Generationen wiederfinden. Denn persönlich empfundene Lebensqualität ist nicht allein bestimmt von Pflege, Ernährung und medizinischer Versorgung, sondern von zwischenmenschlichen Kontakten und einer emotional positiven Atmosphäre.
Um einen eigenständigen Beitrag bei der Bildung des öffentlichen Bewusstseins für ein würdiges Leben im Alter zu leisten, wurde der Verein „Geborgenheit im Alter e.V.“ im Jahr 2002 in der idyllischen Eifel gegründet.
Es gibt viele Möglichkeiten, den Dialog der Generationen zu leben und einen eigenständigen Beitrag zum Altern in Würde zu leisten. Ein zentrales Anliegen ist es, den Dialog zwischen den Generationen aktiv zu fördern. Hierzu bieten sich Seniorenzentren als idealer Treffpunkt an. Wichtiger Bestandteil hierbei sind natürlich attraktive Veranstaltungsprogramme, die der Verein maßgeblich initiiert und mitträgt.
Die Lebensqualität der Bewohner in den Seniorenzentren liegt uns sehr am Herzen. Daher wurde die Aktion Kummerkasten ins Leben gerufen. Wir nehmen jede Kritik, die uns erreicht, ernst. Nicht zuletzt entwickeln, realisieren und unterstützen wir verschiedenste Initiativen, die das Ehrenamt in Seniorenzentren stärken, den besagten Dialog zwischen den Generationen fördern und Senioren mehr Lebensfreude ermöglichen.

Detlev Dorendorf Förderverein Geborgenheit im Alter e.V. Vorsitzender

Detlev Dorendorf

Vorstandsvorsitzender

+49 (0) 2253 – 3197-41
info@geborgenheit-im-alter.de

Wir freuen uns auf Sie!

Leisten auch Sie einen Beitrag für ein würdiges Leben im Alter.

VERANSTALTUNGEN FÜR JUNG UND ALT

Unsere Aufgaben

Es gibt viele Möglichkeiten, den Dialog der Generationen zu leben und einen eigenständigen Beitrag zum Altern in Würde zu leisten.
Ein zentrales Anliegen ist es, den Dialog zwischen den Generationen aktiv zu fördern. Hierzu bieten sich Seniorenzentren als idealer Treffpunkt an. Wichtiger Bestandteil hierbei sind natürlich attraktive Veranstaltungsprogramme, die der Verein maßgeblich initiiert und mitträgt. Die Lebensqualität der Bewohner in den Seniorenzentren liegt uns sehr am Herzen. Daher wurde die Aktion Kummerkasten ins Leben gerufen. Wir nehmen jede Kritik, die uns erreicht, ernst. Nicht zuletzt entwickeln, realisieren und unterstützen wir verschiedenste Initiativen, die das Ehrenamt in Seniorenzentren stärken, den besagten Dialog zwischen den Generationen fördern und Senioren mehr Lebensfreude ermöglichen.

DIALOG DER GENERATIONEN FÖRDERN

Unsere Ziele

Die Förderung des Dialogs der Generationen ist angesichts der demografischen Entwicklung unserer Gesellschaft das zentrale gesellschaftliche Thema. Daher initiiert der Verein „Geborgenheit im Alter e. V.“ Kultur- und Bildungsveranstaltungen in Senioreneinrichtungen und unterstützt Personen, die sich für älter werdende Menschen engagieren. Kurzum, der Verein wurde gegründet, um das öffentliche Bewusstsein für ein würdiges Leben im Alter zu leisten.

Die Ziele des Vereins sind unter anderem:

  • die Förderung der Altersfürsorge
  • die Förderung des Dialogs der Generationen