WERTVOLLE UNTERSTÜTZUNG WAHRNEHMEN

Initiative & Ehrenamt

Der Verein fördert schwerpunktmäßig das ehrenamtliche Engagement zur Betreuung der Bewohnerinnen und Bewohner in den procuritas Seniorenzentren. Zusätzliche Angebote ehrenamtlicher Betreuung erhöhen die Zahl der Kontakte von älteren Menschen in den Seniorenzentren und verbessern damit nachhaltig die Lebensqualität. Damit beide Seiten gleichermaßen zufrieden sein können, müssen natürlich einige Rahmenbedingungen stimmen.
Gerade in Seniorenzentren werden Ehrenamtliche mit Anforderungen konfrontiert, die sehr anspruchsvoll oder sogar belastend sein können. Unausweichlich ist etwa die Konfrontation mit Leid, Krankheit und Tod. Darauf bereiten wir die freiwilligen Helfer aktiv vor. Zum Pflichtprogramm gehört daher ein umfassendes Einführungsgespräch, in dem die gegenseitigen Erwartungen und Anforderungen geklärt werden.
Zudem werden ehrenamtliche Mitarbeiter geschult und unterstützt und sind während des ehrenamtlichen Einsatzes als aktives Mitglied über den Verein haftpflichtversichert.
Natürlich ist konstruktives und gedeihliches Zusammenwirken von haupt- und nebenamtlichen Kräften die Grundvoraussetzung, damit sich die zusätzliche Qualität voll entfalten kann. Folglich sehen wir eine wichtige Aufgabe des Vereines auch darin, dass Bewusstsein bei Mitarbeitern von Seniorenzentren zu fördern, Ehrenamtliche als wertvolle Unterstützung wahrzunehmen.
Wir freuen uns, wenn sich Menschen mit eigenentwickelten, kreativen Projekten einbringen möchten.

Detlev Dorendorf Förderverein Geborgenheit im Alter e.V. Vorsitzender

Detlev Dorendorf

Vorstandsvorsitzender

+49 (0) 2253 – 3197-41
info@geborgenheit-im-alter.de

Wir freuen uns auf Sie!

Leisten auch Sie einen Beitrag für ein würdiges Leben im Alter.

ERFOLGREICH

Geförderte Initiativen

In den vergangenen Jahren hat der Verein viele Initiativen gefördert und finanziert. Folgend seien exemplarisch einige genannt:

  • Ausflugsfahrten, wie z.B. Zoobesuche, Besuche von Weihnachtsmärkten etc.
  • Snoozle-Raum, Snoozle-Wagen
  • Anschaffung von Spielesammlungen
  • Hörbibliothek
  • Anschaffung von Tonträgern, Fernseh- und DVD-Spielen für Wohnbereiche
  • Grillecke
  • Blumenaktionen für Muttertag
  • Installation eines großen Freiluft-Schachbrettes und Anschaffung der Figuren
  • Organisation von Besucherdiensten in Krankenhäusern von Bewohnern der Einrichtungen
  • Demenzgarten

GESUCHT

Ehrenamtliche Tätigkeiten

Die sicherste Methode, lange zu leben, ist es, alt zu werden – und wer dies früh beherzigt und in jungen Jahren erkennt, wird auch im Alter jung bleiben. Mit dieser Feststellung möchten wir dazu anregen, sich aktiv mit den Möglichkeiten und Aufgaben des dritten Lebensabschnittes auseinanderzusetzen.
Auf den Punkt gebracht: Wir suchen Menschen aller Alterstufen, die Senioren bei der Bewältigung der „kleinen Probleme des Alltags“ helfen. Dazu gehören z. B.:

  • der Aufbau von Besucherdiensten
  • das Vorlesen aus Büchern/Zeitungen
  • Hilfe bei Einkäufen
  • Begleitung bei Spaziergängen oder Arztbesuchen

… und vieles mehr.

Ehrenamtsunterstützung ist in den Seniorenzentren eine Führungsaufgabe. Ehrenamtliche Arbeit trägt zum Wohlbefinden der Bewohner bei und ist deswegen ein wichtiger Bestandteil.