SENIORENZENTRUM HAUS AM BIEGERPARK

Düsseldorfer Landstraße 132 • 47249 Duisburg

AKTUELLE INFORMATIONEN ZUM UMGANG MIT DEM CORONA-VIRUS IN UNSERER EINRICHTUNG:

Liebe Angehörige, liebe Besucherinnen und Besucher,

unsere Bewohner/innen und Ihre Angehörigen gehören zu einer hochgefährdete Risikogruppe, welche es besonders zu schützen gilt. Deshalb sind wir auf Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung angewiesen. Durch Inkrafttreten der neuen Corona-Schutz-Verordnung möchten wir Sie über folgende Maßnahmen informieren:

  • Alle Besucher benötigen einen Tagesaktuellen PoC-Test
  • Bei uns in der Einrichtung besteht eine MNS Maskenpflicht
  • Beachten Sie bitte die Hygienemaßnahmen (Hände waschen, Hände desinfizieren)
  • Symptom Monitoring wird bei allen Besuchern durchgeführt, dazu gehört ein Fragebogen und Fiebermessen

Natürlich bieten wir unseren Besucherinnen und Besuchern weiterhin PoC-Testungen an.
Dazu haben wir folgende Testtage:
Montag 15:00 -18:00 Uhr
Dienstag 10:00 -12:00 Uhr
Mittwoch 16:00 -18:00 Uhr
Donnerstag 10:00 -12:00 Uhr
Freitag 16:00 -18:00 Uhr
Sonntag  16:00 -18:00 Uhr

Wenn Sie außerhalb von den im Haus festgelegten Testtagen Ihre Angehörigen besuchen möchten, können Sie sich gerne im Vorfeld bei der Verwaltung (Tel.: 0203- 555 80 512) anmelden. Sind die o.g. Kriterien erfüllt, steht dem Besuch Ihres lieben Angehörigen nichts mehr im Wege.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

WOHNQUALITÄT FÜR GEHOBENE ANSPRÜCHE

Seniorenzentrum Haus am Biegerpark

Im Seniorenzentrum „Haus am Biegerpark“ lebt sich jeder innerhalb kürzester Zeit ein und fühlt sich rundum wohl – da sind wir uns absolut sicher. Ein Garant hierfür ist natürlich unser engagiertes Team. Wohl wissend, dass ehrliche zwischenmenschliche Nähe die wichtigste Zutat für ein mitfühlendes, vertrauensvolles Miteinander darstellt. Bei uns erfahren Sie Empathie – wir verstehen Sie!
Die zweite, nicht minder wesentliche Komponente: die Ausstattung und die Atmosphäre unseres Hauses. Beides zusammen ergibt Wohnqualität, die auch gehobenen Ansprüchen gerecht wird. Direkt auf der Grenze zwischen den Stadtteilen Wanheim-Angerhausen und Buchholz liegt an der Düsseldorfer Landstraße unser Seniorenzentrum „Haus am Biegerpark“. Durch diese besondere Lage sehen wir uns beiden Stadtteilen eng verbunden.
Umgeben ist unsere Einrichtung von einer liebevoll gestalteten Gartenanlage, die zum genussvollen Verweilen einlädt. Auch unsere Dachterrasse ist der perfekte Treffpunkt zum Plaudern.
Darüber hinaus bietet unser „Treffpunkt der Generationen“, Kulturerlebnisse, die Senioren und Junioren gemeinsam genießen. So wird Langeweile im Seniorenzentrum „Haus am Biegerpark“ zum Fremdwort. Alle Bürgerinnen und Bürger der Stadtteile sind herzlichst eingeladen.

Martina Giesen

Einrichtungsleitung

+49 (0) 203 – 55 580-520
m.giesen@sz-haus-am-biegerpark.de

Qualitätsstandards geprüft und bestätigt

GRÜNE IDYLLE MITTEN IN DUISBURG

Duisburg Wanheim-Angerhausen

Durch die Grenzlage zwischen Wanheim-Angerhausen und Buchholz sind wir beiden Stadtteilen eng verbunden. Beides sind Stadtteile im Duisburger Süden, liegen nahe des Rheins und zählen zu Duisburgs besten Gegenden. Gepflegte und ruhig gelegene Wohnviertel zusammen mit einem hohen Anteil an Wald- und Grünflächen machen unser Haus zu einem attraktiven Zuhause. In einer Industriestadt wie Duisburg genießt man hier die Ruhe.
Der Biegerpark, an den unsere Einrichtung unmittelbar angrenzt, ist eins der beliebtesten Fleckchen. Dort kann man etliche Kilometer Spazier-
wege im Grünen finden. Auch die Rheinuferpromenade mit einem Rosengarten, Ruhewiesen und Kinderspielplätzen ist einen Besuch wert. Gastronomie mit Rheinblick lädt zum Verweilen ein.
Aus dem Bauern- und Fischerdorf Wanheim-Angerhausen wurde im Wandel der Zeit eine Arbeitersiedlung für die Stahlindustrie im Duisburger Süden mit ihren Tausenden von Beschäftigten. Durch Wanheim-Angerhausen fließt die Anger, die an der Westgrenze des Ortes in den Rhein mündet. Seit 2012 gibt es zudem eine weitere Großattraktion in Wanheim-Angerhausen. Mit der Großskulptur „Tiger & Turtle – Magic Mountain“ haben die Künstler Heike Mutter und Ulrich Genth auf der Heinrich Hildebrand Höhe im Angerpark eine eindrucksvolle und aufsehenerregende Landmarke geschaffen. Eine Achterbahn zum begehen!
Der Name Buchholz kommt nicht von ungefähr. So stand hier bis vor der Besiedlung ein großer Buchenwald, von denen noch heute einige stolze, hohe Buchen in der Nähe des Waldgolfplatzes zeugen. Zwei Bäche führen an Buchholz vorbei und sind sogar „Grenzflüsse“, Anger und Dickelsbach.