SENIORENZENTRUM UHRTURM

Hachenburger Straße 18 • 56269 Dierdorf

AKTUELLE INFORMATIONEN ZUM UMGANG MIT DEM CORONA-VIRUS IN UNSERER EINRICHTUNG:

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,
liebe Betreuerinnen und Betreuer,
liebe Angehörige,

aufgrund der aktuell wieder stark steigenden Infektionszahlen im Zusammenhang mit dem Covid-19- Virus, ergeben sich für unsere Einrichtung Anpassungen der Besuchsregeln.

Der Zutritt zu unserer Einrichtung ist allen Besucherinnen und Besuchern nur nach Vorlage eines aktuellen, negativen Schnelltests (nicht älter als 24h) gestattet. Zur Entlastung unseres Personals bitten wir Sie höflichst darum, sich nach Möglichkeit in einem öffentlichen Testzentrum testen zu lassen. Bitte zeigen Sie den negativen Testnachweis vor dem Betreten unserer Einrichtung am Empfang oder in der Verwaltung vor. Sollten diese nicht besetzt sein, melden Sie sich bitte im Dienstzimmer des jeweiligen Wohnbereiches an.

Selbstverständlich haben Sie die Möglichkeit, auch vor Ort, in unserer Einrichtung getestet zu werden. Hierfür sind nachfolgende Besuchs- und Testzeiten vorgesehen:

  • Mo., Mi., Fr. und So. von 13.00 bis 16.00 Uhr

Im Rahmen einer möglichen Kontaktnachverfolgung besteht weiterhin die Verpflichtung ein Kurzscreening auszufüllen. Ggf. führen unsere Mitarbeiter/innen noch eine Temperaturkontrolle durch. Sollten Sie eine Mitwirkung ablehnen, ist Ihnen der Zutritt in unsere Einrichtung leider nicht gestattet. Gleiches gilt bei Symptomen einer SARS-CoV-2-lnfektion oder im Falle der Ablehnung eines Schnelltests.

Weiterhin ist das Tragen einer medizinischen Mund-Nasenbedeckung zum Schutz unserer Bewohnerinnen und Bewohner sowie unserer Mitarbeiter erforderlich. Eine Händedesinfektion vor und nach Ihrem Besuch ist bitte durchzuführen.

Wir bedanken für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe. Gerne stehen wir Ihnen für weitere Rückfragen zur Verfügung.

Ihr Team des Seniorenzentrum „Uhrturm“

ZUR EINRICHTUNG

Seniorenzentrum Uhrturm

Im Seniorenzentrum „Uhrturm“ in Dierdorf lebt sich jeder innerhalb kürzester Zeit ein und fühlt sich rundum wohl – da sind wir uns absolut sicher. Ein Garant hierfür ist natürlich unser engagiertes Team. Wohl wissend, dass ehrliche zwischenmenschliche Nähe die wichtigste Zutat für ein mitfühlendes, vertrauensvolles Miteinander darstellt. Bei uns erfahren Sie Empathie – wir verstehen Sie! Die zweite, nicht minder wesentliche Komponente: die Atmosphäre unseres Hauses. Beides zusammen ergibt Wohnqualität, die auch gehobenen Ansprüchen gerecht wird.
Im Café „Atrium“, das täglich frisch zubereitete Tagesmenüs und eine gepflegte Auswahl an Kuchen und Torten bietet, wird kulinarisch bestens für Sie gesorgt.
Wem der Sinn nach körperlicher Aktivität steht, dem empfehlen wir die Teilnahme an unseren verschiedensten freizeitgestaltenden Angeboten, Spaziergänge im Naturpark Rhein-Westerwald oder einen Besuch im Schwimmbad „Aqua-Fit“ in Dierdorf. Auf einen Friseur-Salon brauchen unsere Bewohner ebensowenig zu verzichten wie auf eine gut ausgestattete Bibliothek.
Darüber hinaus bieten wir abwechslungsreiche Freizeitangebote und Feste sowie unser „Treffpunkt der Generationen“, Kulturerlebnisse, die Senioren und Junioren gemeinsam genießen. So wird Langeweile im Seniorenzentrum „Uhrturm“ zum Fremdwort.

Stefanie Franz

Einrichtungsleitung

+49 (0) 2689 – 929-0
s.franz@senioren
zentrum-uhrturm.de

Qualitätsstandards geprüft und bestätigt

IM NATURPARK RHEIN-WESTERWALD GELEGEN

Dierdorf

Dierdorf liegt im Naturpark Rhein-Westerwald und bietet – durch die günstige Höhenlage sowie das waldreiche Umland – ein mildes, gut verträgliches Klima. Wertvolle Waldbestände, idyllische Bäche und versteckte Weiher laden zum Verweilen und Entspannen ein.
Die Altstadt prägen historisch wertvolle Sehenswürdigkeiten, wie der aus dem 13. Jahrhundert stammende Kirchturm oder der „Uhrturm“ – auch Eulenturm genannt – der Namensgeber unseres Seniorenzentrums. In diesem befindet sich seit 1772 die Stadtuhr, ein Werk des berühmten Uhrmachers Christian Kinzig. Sie verkündet noch heute die Zeit. Die „Galerie im Uhrturm“ bietet als Ort kultureller Begegnungen mehrere Ausstellungen jährlich.
Zur Ruhe und Entspannung lädt der Schlosspark mit seinem Weiher und der Wasserfontäne ein. Im Schlossweiher liegen drei Inseln. Auf der größten befindet sich heute ein idyllisch gelegener Minigolfplatz. Ebenso befindet sich ein Mausoleum des Fürstenhauses zu Wied-Runkel aus dem Jahr 1816 im Schlosspark.
Moderne, zweckgebundene Gebäude, wie das in unmittelbarer Nähe gelegene Krankenhaus, ein Hallenschwimmbad sowie diverse Schulen bereichern unseren Standort. Nicht minder wichtig: Alle medizinischen Fachrichtungen werden von den hier niedergeassenen Ärzten abgedeckt. Das Fazit fällt eindeutig aus: Dierdorf ist ein liebens- und lebenswerter Ort, in dem Sie sich schnell zu Hause fühlen werden.