WOHNQUALITÄT FÜR GEHOBENE ANSPRÜCHE

Seniorenzentrum Haus Straaten

Im Seniorenzentrum „Haus Straaten“ lebt sich jeder innerhalb kürzester Zeit ein und fühlt sich rundum wohl – da sind wir uns absolut sicher. Ein Garant hierfür ist natürlich unser engagiertes Team. Wohl wissend, dass ehrliche zwischenmenschliche Nähe die wichtigste Zutat für ein mitfühlendes, vertrauensvolles Miteinander darstellt. Bei uns erfahren Sie Empathie – wir verstehen Sie! Die zweite, nicht minder wesentliche Komponente: die Atmosphäre unseres Hauses. Beides zusammen ergibt Wohnqualität, die auch gehobenen Ansprüchen gerecht wird.
Dank speziell auf die Bedürfnisse von Senioren abgestimmte und lichtdurchflutete Räume, die zum entspannten Verweilen einladen, wird ein traumhaftes Ambiente geboten. Wem der Sinn nach körperlicher Aktivität steht, dem empfehlen wir die Teilnahme an unseren verschiedensten freizeitgestaltenden Angebote oder Spaziergänge im Naturpark Rhein-Westerwald.
Darüber hinaus bieten wir abwechslungsreiche Freizeitangebote und Feste sowie unser „Treffpunkt der Generationen“ im Schwesternhaus Seniorenzentrum „Mühlenau“ in Puderbach, Kulturerlebnisse, die Senioren und Junioren gemeinsam genießen. So wird Langeweile im Seniorenzentrum „Haus Straaten“ zum Fremdwort.

Tatjana Born-Rüßler procuritas Einrichtungsleitung

Tatjana Born-Rüßler

Einrichtungsleitung

+49 (0) 2689 – 92269-0
t.born@sz-haus-straaten.de

Wir freuen uns auf Sie!

Wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.
Besichtigungen und Termine sind jederzeit nach Absprache möglich.

MILDES KLIMA GENIEßEN

Dernbach

Die idyllische Lage macht Dernbach zum perfekten Standort um ein erholsames Leben zu genießen. Alleine Grund genug, warum wir uns an diesem Standort mit dem Seniorenzentrum „Haus Straaten“ engagieren.
Dernbach ist eine eigenständige beschauliche Ortsgemeinde mit rund 1.000 Einwohnern. Geografisch traumhaft im Norden von Rheinland-Pfalz, unweit von der Verbandsgemeinde Puderbach gelegen. In direkter Nähe zum Ort befindet sich der Dernbacher Kopf, mit 427 Metern die höchste Erhebung im unteren Westerwald. Rund um Dernbach und rund um den Dernbacher Kopf führen Radwangerwege der Ortsgemeinde. Auf einer Anhöhe nahe der Ortschaft ist das Naturdenkmal Kaisereiche gelegen. Aus einer Höhe von 345 Metern bietet sich ein Blick weit über das Puderbacher Land hinaus. Insgesamt hat die Lage zwischen Neuwied und Altenkirchen am Rande des Naturparks Rhein-Westerwald einen hohen Erholungswert zu bieten. Insgesamt haben die benachbarten Orstgemeinden attraktive Freizeitangebote zu bieten, die durch öffentliche Verkehrsmittel gut und zeitnah zu erreichen sind.
Das Fazit fällt eindeutig aus: Dernbach ist ein liebens- und lebenswerter Ort, in dem Sie sich schnell zu Hause fühlen werden.